Stromautark mit Photovoltaik und Speicher

Autark mit Photovoltaik und Speicher

Um sich Strom aus der Photovoltaik-Anlage stromautark machen zu können,
benötigt man etwa die 7-fache Menge an Photovoltaik-Leistung des eigenen Jahresverbrauch.

Hintergrund ist die geringe Sonneneinstrahlung in den Wintermonaten: Hier macht die PV-Anlage nur 1-2% des Jahresertrags, während im Juni und Juli jeweils etwa 1/7 des Jahresertrags erwirtschaftet werden.

Eine große Photovoltaik-Anlage kann in Verbindung mit einem Speicher also auch für den Winter genügend Strom liefern um stromautark zu sein.
Der Speicher verteilt den Strom dabei bedarfsgerecht über den Tag.

Wichtig hierbei: Die PV-Anlage überschreitet in diesem Fall üblicherweise die 10kWp Bagatellgrenze, welche im EEG verankert ist.
Gleichzeitig sagt das EEG aber auch, dass Verbraucher, die sich zu 100% aus Erneuerbaren Energien selbst versorgen,
also stromautark mit PV sind, diese Umlage nicht zahlen müssen.

Dimensionen: Der Durchschnitts-Haushalt verbraucht im Jahr etwa 3500 Kilowattstunden Strom. Die Anlage muss deshalb nach unserer
Formel 24,5 kWP Leistung haben. Eine Anlage in dieser Größe benötigt eine minimale Dachfläche von etwa 140m².

Alternativ kann auch ein nachgeführtes System auf einer Freifläche Installiert werden. Hier muss dann weniger Leistung installiert werden.
Kosten entstehen aber durch das Nachführsystem.

Für den Durchschnittshaushalt liegen die Kosten für dieses System bei etwa 45.000€ zzgl. Mwst.
Je nach Energieverbrauch können diese Kosten aber abweichen, weshalb wir diese für jeden Interessenten einzeln ermitteln.

Interessenten können sich telefonisch unter 0 51 28 – 400 492 melden.
Wir planen und bauen deutschlandweit.

x
Lohnt sich eine Installation von PV auf Ihrem Eigenheim oder für Ihren Betrieb?
  • Holen Sie unseren Rat ein
  • Wir dimensionieren eine Anlage, die auf Ihren Verbrauch optimiert ist
  • Und machen Ihnen ein Angebot, dass garantiert
Nutzen Sie 20 Jahre Erfahrung mit regenerativen Energien und 10 Jahre Konzeption und Installation von Photovoltaikanlagen
  • informieren unter 0 51 28 / 400 492

Hinterlassen Sie uns Ihre Email und bleiben Sie über die Entwicklung in der Branche informiert