Hagelschaden an der Photovoltaik-Anlage, was jetzt?

Hagelschaden Photovoltaik

Nicht regelmäßig aber alle paar Jahre wieder kommt es zu extremen Hagelschauern, wobei die bis zu Taubenei-großen Hagelkörner nicht nur Autos und Dachziegel beschädigen sondern auch bei Hagelschaden Photovoltaik-Anlagen große Schäden anrichten können. Hat Ihre Anlage Schaden genommen? Um das herauszufinden, gibt es verschiedene Varianten, die derzeit angeboten werden.

1)

Einmal das Elektrolumineszenz-Verfahren bei der die Module entweder in Ausgebautem Zustand, oder bei Nacht überprüft werden.

  • Vorteile:
    Man erkennt auch sogenannte Micro Pittings (kleinste Risse), die bei einer Strangmessung oder einer Thermographie nicht auffällig sind, da sie zunächst keinen Einfluss auf die Leistung eines Moduls haben müssen.
  • Nachteile:
    Die Überprüfung ist sehr teuer. Es gibt in der Regel keine Vergleichsmöglichkeiten, da zum Zeitpunkt der Inbetriebnahme keine Messung vorgenommen wurde. Der Nachweis gegenüber einer Versicherung, dass der Schaden vom letzten Hagelschauer stammt dürfte äußerst schwierig werden.

 

2)

Eine thermografische Untersuchung mit einer Wärmebildkamera in Kombination mit einer Strangmessung.

  • Vorteile:
    Ein Teil- oder Totalausfall eines Moduls bzw. eines Stranges ist sofort erkennbar. Leistungsverluste sind belegbar. Die Überprüfung ist preiswert.
  • Nachteil:
    Micro Pittings sind nicht erkennbar, wenn nicht ein elektrischer Schaden (Leiterbruch) einhergeht. Eine Vergleichsmessung nach Standard-Test-Bedingungen (STC) ist nur bei einer entsprechenden Einstrahlung möglich.

 

Hagelschaden an Photovoltaik-Anlagen

Wirtschaftlichkeits-Einbußen durch PhotovoltaikHagelschaden-Anlagen mit Hagelschaden

Hagelschäden bleiben häufig unentdeckt, so kann es passieren, dass über einen längeren Zeitraum teile der Photovoltaik-Anlage ausfallen und einen weiteren wirtschaftlichen Betrieb gefährden. Lassen Sie deshalb Ihre Anlage regelmäßig überprüfen um dann gegebenenfalls nach Hagelschauern mit einer Vergleichsmessung Veränderungen zu belegen. Eine Leistungsmäßige Überprüfung sollte im Abstand von ca. 3 Jahren durchgeführt werden.

 

Wenn Sie Ihre Anlage überprüfen wollen, rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail über unser Kontaktformular

x
Lohnt sich eine Installation von PV auf Ihrem Eigenheim oder für Ihren Betrieb?
  • Holen Sie unseren Rat ein
  • Wir dimensionieren eine Anlage, die auf Ihren Verbrauch optimiert ist
  • Und machen Ihnen ein Angebot, dass garantiert
Nutzen Sie 20 Jahre Erfahrung mit regenerativen Energien und 10 Jahre Konzeption und Installation von Photovoltaikanlagen
  • informieren unter 0 51 28 / 400 492

Hinterlassen Sie uns Ihre Email und bleiben Sie über die Entwicklung in der Branche informiert