Energie sparen mit der eigenen PV-Anlage

Energie sparen ist ein richtiger Weg um hohe Kosten zu vermeiden. Doch man muss sich nicht nur einschränken. Eine eigene Photovoltaik-Anlage hilft in fast jedem Fall, den Energieverbrauch im Haushalt und bei betrieblichen Abläufen wieder auf einem bezahlbares Niveau zu bringen.

Ist Energie sparen in Zukunft unvermeidbar?


In den letzten 30 Jahren ist der Strompreis durchschnittlich um 5% pro Jahr gestiegen. Bei stagnierenden Einkommen und einer explodierenden Vielfalt von neuen elektrischen Geräten im Haushalt ist es kaum verwunderlich, dass die Energiekosten zu einem unübersehbaren Kostenfaktor in vielen Haushalten und Betrieben geworden ist. Im privaten Bereich spricht man nicht umsonst von Stromarmut. Dieses Phänomen ist nicht ohne Sorge zu betrachten, denn ein Sinken der Kosten ist unwahrscheinlich und so kann in Zukunft auch der Strompreis ein bedrohlicher Faktor für den Mittelstand werden, immerhin sind bereits 600.000 Haushalte in Deutschland unmittelbar nicht mehr in der Lage, ihre Stromkosten auch zu bezahlen.

Der Weg zur Energieautonomie

Neben einer Einschränkung des Verbrauchs setzen viele Menschen heute schon auf energiesparende Elektro-Geräte oder LED-Beleuchtung. Um Aber auch in Zukunft den gleichen Energetischen Lebensstandard wie heute halten zu können, muss man sich ein Stück weit vom Netz entkoppeln.

Photovoltaik-Anlagen rechnen sich heute über den unmittelbaren Eigenverbrauch des Sonnenstroms. Das heisst, den Strom, den Sie auf Ihrem dach mit Ihrer Photovoltaik-Anlage erzeugen, nutzen Sie auch in Ihrem Haushalt oder Ihrem Betrieb.

Da der Staat für Strom aus, der aus Sonnenenergie erzeugt wurde, immer weniger Einspeise-Vergütung garantiert, macht nur Eigenverbrauch Sinn. Heute (Stand März 2014) können Anlagen-Betreiber Ihren Strompreis für die Nächsten 20 Jahre einfrieren. Selbst mit einem Solarstrom-Speicher können heute im Privaten Bereich ohne weiteres Preise von 0,28€ pro kWh realisiert werden. Im Betrieblichen Bereich ohne Speicher-System realisierten wir bereits Anlagen, die den Strom für 0,12€ pro kWh erzeugen können.

Zum Vergleich: Heute zahlen Haushalte im Schnitt 0,28€ pro kWh, Tendenz steigend.

Wenn Sie sich dafür Interessieren, Strom selber zu produzieren und so den Netzbezug zu senken, rufen Sie an oder schreiben Sie uns, wir beraten Sie gern.

Tel.: 0 51 28 / 400 492

Roland Zimmermann Seit 20 Jahren Experte für Erneuerbare Energien.

Roland Zimmermann
Seit 20 Jahren Experte für Erneuerbare Energien.

TDZ ist Experte für die Planung und Installation von Photovoltaik- und anderen Erneuerbare Energie-Anlagen- Außerdem wir befassen uns im Bereich der Energieberatung mit dem Thema „Energie sparen“ und „Energie Kosten sparen“

x
Lohnt sich eine Installation von PV auf Ihrem Eigenheim oder für Ihren Betrieb?
  • Holen Sie unseren Rat ein
  • Wir dimensionieren eine Anlage, die auf Ihren Verbrauch optimiert ist
  • Und machen Ihnen ein Angebot, dass garantiert
Nutzen Sie 20 Jahre Erfahrung mit regenerativen Energien und 10 Jahre Konzeption und Installation von Photovoltaikanlagen
  • informieren unter 0 51 28 / 400 492

Hinterlassen Sie uns Ihre Email und bleiben Sie über die Entwicklung in der Branche informiert