Autarke Energieversorgung

Autark mit Photovoltaik und SpeicherDie Gründe, aus denen Bürger sich entscheiden eine Autarke Energieversorgung installieren zu lassen sind vielfältig.
Unsere Kunden haben meist zwei Gründe für ihren Autarkie-Wunsch.

Weit ab der Netze

Einige Gebäude befinden sich zuweit entfernt von besiedeltem Gebiet, als dass ein Stromanschluss, der für einen Großteil der Bevölkerung selbstverständlich ist, für die Betroffenen bezahlbar wäre.
Häufig muss bei einem Ort mit diesen Voraussetzungen ein mit fossilem Kraftstoffen betriebenes Stromaggregat für den Alltag herhalten.

Der Wunsch nach Unabhängigkeit

Die Strompreisen kennen nur einen Weg: nach Oben. Das ist die Erfahrung , die wir alle seit Jahrzehnten immer wieder gemacht haben. Seit beginn des neuen Jahrtausends hat sich der Strompreis für den Otto Normalverbraucher nahe zu verdoppelt, während große Industriebetriebe und Großverbraucher noch weniger zahlen. Eine Autarke Stromversorgung ist somit natürlich auch eine Art Versicherung für konstante Energiepreise in der Zukunft.

Installation einer autarken Energieversorgung mit erneuerbaren Energien

Im Fokus unserer Tätigkeit steht seit 2003 die bedarfsgerechte Installation von Photovoltaik-Anlagen mit hohem Eigenverbrauchsanteil und einem erhöhten Autarkiegrad. Seit mit der Massenproduktion mit Strom-Speichern begonnen wurde, ist die autarke Energieversorgung mit regenerativen Energien plötzlich eine ganz reale Alternative geworden. Die Photovoltaik-Anlage wird dabei so groß ausgelegt, dass die elektrische Stromgewinnung auch in den einstrahlungsarmen Wintermonaten noch ausreichend Energie für den Tagesbedarf liefern kann. Dabei kann bei idealen Lagen variiert werden: Man kann PV-Module einsparen und ein Kleinwindkraftwerk einbinden, wenn es der Standort zulässt.

In unseren Musterbeispielen haben wir Anlagen für eine ganzjährige Stromproduktion von 3500kWh vorgesehen, was dem deutschen Durchschnittshaushalt entspricht.

Energieschwemme im Sommer

Während die autarke Stromversorgung ihr Heim auch im Winter photovoltaisch mit Strom versorgt, so haben Sie im Sommer ein Überangebot an elektrischem Strom von der deutlich überdimensionierten PV-Anlage zu erwarten. Diesen Überschuss kann man Beispielsweise zur Speisung einer Klimaanlage nutzen oder ein Elektroauto damit laden. Es macht sich hier in jedem Fall bezahlt, eine sinnvolle Verwendung zu finden. Zum vergleich. Die autarke Photovoltaik-Anlage eines Haushalts mit 3500 kWh Verbrauch im Jahr produziert bei in Deutschland möglichen 900 Volllaststunden etwa 22000 kWh im Jahr, wobei der größte Teil davon auf die Sommermonate entfällt.

Unsere Angebote in Zahlen (Verbrauch von 3500kWh / Jahr)

Autarke Energieversorgung

Autarke Energieversorgung mit einer Großen Photovoltaik-Anlage

Stromautark mit Photovoltaik-Anlage und Windkraftwerk

Autarke Energieversorgung mit Windkraft und Photovoltaik

PV-KWK

Mit einer Photovoltaik-Anlage und Nano-BHKW

x
Lohnt sich eine Installation von PV auf Ihrem Eigenheim oder für Ihren Betrieb?
  • Holen Sie unseren Rat ein
  • Wir dimensionieren eine Anlage, die auf Ihren Verbrauch optimiert ist
  • Und machen Ihnen ein Angebot, dass garantiert
Nutzen Sie 20 Jahre Erfahrung mit regenerativen Energien und 10 Jahre Konzeption und Installation von Photovoltaikanlagen
  • informieren unter 0 51 28 / 400 492

Hinterlassen Sie uns Ihre Email und bleiben Sie über die Entwicklung in der Branche informiert