2013 – Der Preis von Photovoltaikanlagen

Der Preis von Photovoltaikanlagen hat sich in den Vergangenen Jahren von ca. 4000€ pro kWp installierter Leistung im Jahr 2006 auf durchschnittlich 1800€ pro kWp (April 2013) reduziert. Grund dafür ist die durch das EEG eingeleitete Massenproduktion, die die Fertigungskosten extrem schrumpfen ließ. Ein weiterer Faktor ist die Konkurrenz aus Fern-Ost, die den europäischen Photovoltaik-Markt mit günstigerer Ware überschwemmte (in China wurde der Aufbau von Fertigungsanlagen massiv gefördert). Erst in jüngster Vergangenheit (Februar 2013) konnte die europäische Photovoltaik-Branche einen Erfolg gegen die Billig-Konkurrenz verbuchen und setzte mit einer Wettbewerbsklage Strafzölle gegen chinesische Module durch. Hier war sich die Branche uneins. Installateure und Planungsbüros waren gegen die Strafzölle da diese bei sinkenden Einspeisevergütungen den Preis von Photovoltaikanlagen in die Höhe treiben.

Die Preise von Photovoltaikanlagen steigen?

Kurzfristig werden die Modulpreise etwas anziehen, allerdings ist in der Branche auch weiterhin ein riesiges Erneuerungspotential, was den Anstieg der Preise für Photovoltaikanlagen sicherlich nur zu einem kurzem Phänomen machen wird. Langfristig sind wir auf dem richtigen Weg. Mit der neuen Speicherförderung werden Unternehmen dazu ermutigt, in die Massenproduktion solcher Geräte zu investieren, was wiederum dafür sorgen dürfte, dass Speicher günstiger werden. Daraus kann man schließen, dass es ab Mai 2013 immer interessanter wird eine Photovoltaik-Anlage mit Speicher zu bauen, denn hier kann man mit Förderung den Strom selber zu einem Preis erzeugen, der unter dem Preis für den Netzbezug liegt (Netzbezug durchnittlich: 25 Cent/kWh, Strom Selber machen und aus dem Speicher entnehmen: 23 Cent/kWh).

Im Schnitt hat sich gezeigt, dass wir als Installateur in der Region Hannover, Braunschweig, Hildesheim dazu in der Lage sind Photovoltaik-Anlagen zu einem Durchschnittspreis von 1600€ Netto /kWp zu realisieren (inkl. aller Installationskosten). Wie es sich zeigt sind die Preise in der Bundesrepublik aber immer noch nicht homogen sondern es gibt große Unterschiede zwischen den Bundesländern. Der Preis von Photovoltaikanlagen selbst ist nicht das allein Ausschlaggebende, sondern die Wirtschaftlichkeit, mit der man die Anlage über einen Zeitraum von mehr als 20 Jahren betreibt.

 

Planung wird immer Komplexer – 20 Jahre Erfahrung für Sie

Die Planung moderner Photovoltaik-Anlagen wird immer komplexer, da man die Anlagen am wirtschaftlichsten betreiben kann, wenn sie optimal an den Verbrauch angepasst sind. Profitieren Sie von 25 Jahren Erfahrung im Bereich der konventionellen Stromherstellung, 20 Jahren Erfahrung in Erneuerbaren Energien und 10 Jahren Kompetenz in Photovoltaik.

Sie interessieren sich für Photovoltaik in Verbindung mit Speicher? Rufen Sie an, wir beraten Sie gern und erstellen ein maßgeschneidertes Konzept für Ihren Bedarf.
x
Lohnt sich eine Installation von PV auf Ihrem Eigenheim oder für Ihren Betrieb?
  • Holen Sie unseren Rat ein
  • Wir dimensionieren eine Anlage, die auf Ihren Verbrauch optimiert ist
  • Und machen Ihnen ein Angebot, dass garantiert
Nutzen Sie 20 Jahre Erfahrung mit regenerativen Energien und 10 Jahre Konzeption und Installation von Photovoltaikanlagen
  • informieren unter 0 51 28 / 400 492

Hinterlassen Sie uns Ihre Email und bleiben Sie über die Entwicklung in der Branche informiert